Nächste Veranstaltungen

Hallentraining
Freitag, 24. Oktober 2014
Bündner Meisterschaft / Schlusslauf
Sonntag, 26. Oktober 2014
Schlusslauf Jugendmeisterschaft
Sonntag, 26. Oktober 2014
  • Home

Testläufe: Sauter zufrieden, Ruppenthal mässig zufrieden

Die Elite startete heute im Rahmen des regionalen OLs in Herzogenbuchsee über die Sprintdistanz zu ihrem zweiten Testlauf. Dieser fand auf der Dorfkarte statt und forderte die Athleten über weite Teile vor allem läuferisch. Neben ein paar Hecken, welche zu ein paar verlorenen Sekunden führte, waren kaum grössere Fehler oder gar Routenwahlprobleme zu verzeichnen. So erstaunt es auch nicht, dass mit der Schweizer Leistungsdichte bei den Herren 13 Läufer innerhalb nur einer Minute klassiert wurden. Knapp dahinter auf Platz 14 mit 75 Sekunden Rückstand auf den Sieger Matthias Kyburz rangierte Philipp Sauter.



Sauter, welcher seine Stärke selbst eher bei der Mitteldistanz sieht, zeigte sich sehr zufrieden mit seinem Lauf. Insbesonders, da er sich wegen der langwierigen Verletzungspause (Knie) immer noch nicht auf dem gewünschten Trainingsstand befinde.

Rangliste Testlauf Elite

Alle Nachwuchs-Kaderathleten hingegen wurde heute über ihre rein läuferischen Fähigkeiten getestet. Für sie galt es den Churer "Mittenberg" schnellstmöglichst zu erklimmen. Die rund 110 Kaderathletinnen und -Athleten mit Ambitionen für JWOC und EYOC starteten um 11.00 Uhr über die Originalstrecke des Mittenbergrennens.  Die überaus gelungene Kombination von Testlauf und regionalem OL gestattete es hingegen der jüngeren Mitglieder der aus der ganzen Schweiz angereisten Nachwuchskader am 48. Churer OL zu starten.
Der Mittenberg-Sieger bei den Herren, Patrick Wägeli aus der Ostschweiz, unterbot gar den Streckenrekord um 24 Sekunden und auch bei den Damen war Julia Gross mit 26:57 rund 50 Sekunden schneller als die Rekordhalterin Annette Hartmann aus Chur.
Wenig zufrieden zeigte sich Véronique Ruppenthal, welche nur kanpp unter ihrer persönlichen Bestleistung aus dem Jahr 2010 (32:21) blieb. Sie sei leider viel zu schnell gestartet und dann hätte auf der 5 km langen Strecke zum Schluss "der Schnuuff nicht ganz glanget".
Auch Erich Möller nahm die Mittenbergstrecke unter die Füsse, wärenddessen die restlichen Mitglieder des NWK GR/GL es vorzogen im heimischen Fürsti auf Postensuche zu gehen.

Rangliste Testlauf Junioren "Mittenberglauf"
Rangliste Churer OL
Fotos